2005-wettbewerb-heidelberg-zentrum-frauengesundheit-01-600x415

Visualisierung I Südost

2005-wettbewerb-heidelberg-zentrum-frauengesundheit-02-600x630

Lageplan

2005-wettbewerb-heidelberg-zentrum-frauengesundheit-03-600x415

Modell

2005-wettbewerb-heidelberg-zentrum-frauengesundheit-04-600x415

Visualisierung I Innenhof

2005-wettbewerb-heidelberg-zentrum-frauengesundheit-05-600x630

Grundriss E00

Auslober: Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg I Universitätsbauamt Heidelberg
NF: 11.600 m²
BGF: 22.800 m²
BRI: 98.400 m³
2. Preis Wettbewerb 2005 I Auftrag

In direkter Nachbarschaft zur 2008 fertiggestellten Kinderklinik werden künftig die bisher an verschiedenen Orten ansässigen Abteilungen für Frauengesundheit in einem Zentrum zusammengefasst. Zusätzlich möchte das Universitätsklinikum als Bindeglied der beiden Kliniken die Kinderchirurgie und Neonatologie ansiedeln.

Der Entwurf für den Neubau des Zentrums besteht aus einem fünfgeschossigen Kubus und zwei Flachbauten. Die Baukörper sind auf einer quadratischen Grundfläche kompakt angeordnet. Der Kubus nimmt die zum Klinikpark ausgerichteten Bettenstationen, der Flachbau an der Straße die Untersuchungs- und Behandlungseinrichtungen auf. Im zweiten an die Kinderklinik anschließenden Baukörper sind die beiden Kinderabteilungen untergebracht. Zahlreiche Innenhöfe sorgen für helle Räume und eine gute Orientierung.

zum Projekt